Unser Vorstand


1. Vorsitzender:  Erich Bartsch

 Seit 1952 zähle ich meine Jahre und habe 2015 das Berufsleben abgeschlossen. Beruflich war ich Maschinenbau-Techniker, gelernter Werkzeugmacher, Industriemeister, sowie Qualitäts- und Umweltmanagement Auditor. Über Zeitarbeit war ich die letzten Jahre meines Arbeitslebens im Kreis Hohenlohe-Franken. In der BVSS war ich von Mitte 80'er bis Mitte 90'er aktiv, inkl. BUKO 1995 in Nürnberg.

Seit ca. 2010 bin ich wieder im Landesverband Bayern e.V. angekommen, 2016 im BVSS. Da ich seit vielen Jahren wieder ungebunden bin, habe ich mich entschlossen

einen großen Teil meiner Freizeit erneut der Stotterer-Selbsthilfe zu widmen.

Meine Erfahrungen aus unterschiedlichen Weiterbildungen und Betriebswechseln möchte ich als Berater für "Stottern und Beruf / Bewerbungen" an Ratsuchende weitergeben. Die Bayerische Ehrenamtskarte erwarb ich 2014 und die Juleica (Jugendleiterkarte) 2016. Mit den Neuwahlen 2014 hatte ich mich als Beisitzer zur Wahl aufstellen lassen. Bei den Neuwahlen 2016 vertrauten mir die anwesenden Mitglieder den 1. Vorsitzenden an.
Ich bedanke mich für Euer Vertrauen und werde nach-wie-vor für Bayern / Franken da sein

Es grüßt Euch Erich

 

Telefon: 09122 - 87 22 554 E-Mail: vorsitzender@stottern-bayern.de


Kassenwart: Albert Hendlmeier

Ich bin 1943 geb. und seit 1997 Mitglied in der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. Seit 2006 engagiere ich mich für den LV Bayern. Bei der Mitgliederversammlung 2016 in Nürnberg wurde ich erneut für weitere 2 Jahre bis 2018 als Kassenwart gewählt. Für mich ist es nach wie-vor eine Herausforderung und freue mich auf die bevorstehenden Aufgaben.  Bedanke mich noch bei den Mitgliedern die mich abermals zum Kassenwart gewählt haben. Wünsche mir für die Zukunft weiterhin eine harmonische Vereinsarbeit und eine gute erfolgreiche Zusammenarbeit mit meinen Vereinskollegen und Kollegin.

Telefon: 0941 - 70 39 40, E-Mail:  kassenwart@stottern-bayern.de


Schriftführerin: Gabriele Sebaa

Hallo, ich heiße Gabriele Sebaa, bin Jahrgang 1953 und wohne in Lappersdorf (bei Regensburg). Von Beruf bin ich Lehrerin an einer Mittelschule. In meiner Freizeit betätige ich mich gerne sportlich. Ich fahre gern Ski oder mit dem Rad und versuche, mit Yoga den Schulstress auszugleichen. Außerdem macht es mir Spaß, Italienisch zu lernen und zu reisen. Ich war schon 1994 bei der Gründung der Selbsthilfegruppe in Regensburg dabei, habe damals an mehreren Seminaren teilgenommen, dann aber eine längere Pause eingelegt. Da ich jetzt wieder mehr Zeit habe – meine zwei Söhne sind (fast) selbständig - habe ich mich gerne bereit erklärt, die Schriftführung zu übernehmen.

Telefon: 0941 - 89 17 73,  E-Mail: kontakt@stottern-bayern.de


Beisitzer: Uwe Tajsich

ich bin Jahrgang 1947 und wohne in Regensburg.

1995 trat ich dem LV Bayern als Mitglied bei.

Seit 2004 engagiere ich mich in der Vorstandschaft des LV Bayern dem ich 10 Jahre lang als Vorsitzender angehörte.

Bei der Mitgliederver-sammlung 2016, in der ich erklärte etwas kürzer treten zu wollen, fand sich ein ebenso engagierter

neuer 1. Vorsitzender, sodass ich in das zweite Glied zurück treten konnte. Ich wünsche dem neuen Vorsitzenden und

der gesamten Vorstandschaft  gutes Gelingen in ihren Handlungen.

 

Telefon: 0941 - 29 66 992 E-Mail:  kontakt@stottern-bayern.de